Wie man den Gourmetgeruch aus dem Wohnzimmer verbannt

Gourmetting ist sehr gemütlich und auch sehr lecker. Früher wurde das nur an Feiertagen wie Weihnachten und Ostern gemacht, aber heutzutage ist es auch immer häufiger üblich, es an einem normalen Tag zu tun. Sehr schön, aber es gibt ein Problem, denn nach all dem Spaß hast du diesen Gourmet-Geruch in deinem Haus. Und oft hält er so lange an, dass du ihn noch riechen kannst, wenn du am nächsten Morgen den Raum betrittst. Wir verstehen, dass du das als lästig empfindest, deshalb hier ein paar Tipps, wie du den Gourmetgeruch in deinem Zuhause loswirst.

1. Öffne irgendwo ein Fenster
Es kann ein bisschen kalt sein, aber wenn möglich, öffne irgendwo ein Fenster. Das muss nicht unbedingt in dem Zimmer sein, in dem du schlemmst, sondern kann auch im Zimmer nebenan sein. Wenn du mit dem Kochen fertig bist, versuche, auch in diesem Raum ein Fenster zu öffnen. Dann bist du bereits einen Teil des Gourmet-Geruchs los. Wenn das nicht möglich ist, weil es zu kalt ist, gibt es ein paar andere Möglichkeiten.

2. Essig ist ein echter Geruchsvernichter
Essig hilft sehr bei der Beseitigung von Gerüchen, z.B. von Gourmetgerüchen. Du kannst es auf zwei Arten tun. Tauche einen Wattebausch oder einen Schwamm in den Essig und lege ihn auf eine Untertasse. Am besten ist es, zwei oder drei Untertassen zu machen. Das absorbiert den Raclette-Geruch gut und lässt es wieder frischer riechen. Du kannst auch etwas anderes mit Essig machen: Gib etwas Wasser und einen großen Spritzer Essig in einen Topf und bringe es langsam zum Kochen. Du wirst sehen und vor allem riechen, dass der Gourmet-Geruch bald verschwindet.

3.Geschirrspülwürfel im Haus?
Geschirrspülwürfel sind vielseitiger, als du vielleicht denkst. Du kannst sie natürlich in der Spülmaschine benutzen, aber sie können dir auch helfen, den üblen Gourmetgeruch loszuwerden. Was ist zu tun? Nach dem Essen und Faulenzen stellst du einen Topf mit Wasser und einen Geschirrspülwürfel auf den Herd. Stell den Herd auf niedrige oder mittlere Hitze, lass ihn seine Arbeit tun und ehe du dich versiehst, ist der Geruch verschwunden und das Haus riecht wieder gut.

4. Lust auf einen Kaffee?
Vielleicht hat jemand Lust auf eine schöne Tasse Kaffee nach dem Gourmet-Menü. Das ist auch gut so, denn der Geruch von Kaffee lässt den Gourmetgeruch verschwinden. Wenn niemand Kaffee will, kannst du immer welchen kochen und ihn dann in eine Schüssel oder etwas anderes schütten. Lass den heißen Kaffee eine Weile im Raum dampfen und der Gourmetgeruch verschwindet von selbst.

5. Noch mehr Kerzen anzünden
Ein paar Kerzen anzuzünden ist natürlich sehr stimmungsvoll, aber es kann dir auch helfen, den Gourmetgeruch loszuwerden. Zünde die Kerzen mit einem Streichholz an und lass sie so lange wie möglich brennen, bevor du das Streichholz löschst. Das hilft auch dabei, den Gourmet-Geruch loszuwerden.

Mit diesen Tipps sollte es kein Problem sein, den Gourmetgeruch schnell wieder aus deinem Haus zu bekommen. Teile sie mit deinen Freunden und deiner Familie auf Facebook, denn jeder sollte diese Tipps kennen!