Wenn du Flecken in Plastikbehältern hast, kannst du sie auf diese Weise loswerden!

Wir alle benutzen Tupperware-Behälter oder Plastikbehälter, um Lebensmittel aufzubewahren, wenn du zu viel gekocht hast oder um sie an Freunde und Familie zu verschenken. Das Einzige, was an ihnen lästig sein kann, ist die Tatsache, dass sie anscheinend nie richtig gereinigt werden können. Du siehst immer orange oder gelbe Flecken von den Lebensmitteln, die du hineingetan hast, und es fühlt sich auch ein bisschen fettig an. Mit anderen Worten: Es ist nicht angenehm, dein Essen wieder darin aufzubewahren oder es wegzugeben, weil es nicht sauber aussieht.

Vor allem, wenn du siehst, dass deine Mutter oder jemand in deiner Familie dir Essen gibt, das zum Beispiel Tomatensoße enthält, und der Behälter nach dem Waschen noch röter wird und einen fettigen Belag aufweist, tut das weh. Du hast nicht mehr wirklich eine Wahl, also entscheidest du dich entweder dafür, die Tatsache zu akzeptieren, dass der Behälter fleckig bleibt, oder du entscheidest dich, ihn wegzuwerfen, weil er nach dem Waschen nicht mehr weggeht. Aber keine Sorge. Du musst deine Tabletts nicht wegwerfen und dein Geld verschwenden, denn auch dafür gibt es einen einfachen Trick.

Auf TikTok zeigt Adi Kempler, dass es dafür einen speziellen Trick gibt. Ein Trick, mit dem du deine Tabletts wieder wie neu aussehen lassen kannst, damit du sie nicht wegwerfen musst. Im Video zeigt sie uns ihre Container, die ebenfalls mit orangefarbenen und gelben Flecken übersät sind, wie wir sie alle in unseren Häusern haben. Dann zeigt sie, wie sie nur Spülmittel und ein Stück Küchenpapier benutzt, um ihren Behälter so sauber wie neu zu bekommen. Bist du gespannt, wie du das selbst machen kannst? Dann wirf einen Blick auf die nächste Seite.