Schlafe wie ein Baby mit diesen Zimmerpflanzen in deinem Schlafzimmer

Eine Pflanze im Wohnzimmer oder in der Küche überrascht niemanden. Im Schlafzimmer sind sie weniger verbreitet. Aber wusstest du, dass auch Pflanzen zu einem besseren Schlaf beitragen können (neben einer guten Matratze und einem guten Kissen natürlich)? Indem du Pflanzen in deinem Schlafzimmer aufstellst, kannst du die Luftqualität verbessern und deine Schlafqualität erhöhen. Eine Win-Win-Situation. Und außerdem sieht es neben deinem Bett einfach richtig gut aus! Also räume deinen Nachttisch, den Schreibtisch, die Fensterbank und die Regale aus, denn diese Pflanzen sind ein Muss für dein Schlafzimmer.

Jasmin, zur Entspannung
Eine Tasse Jasmintee vor dem Schlafengehen kann dir zwar beim Einschlafen helfen, aber nimm dich vor dem Koffein in Acht. Eine bessere Lösung ist es, einfach ein paar schöne Jasminblüten neben dein Bett zu stellen. Jasminblüten sind bekannt für ihren süßen Duft – und dieser Duft ist perfekt, um dein Zimmer zu erfrischen und dir zu einem guten Schlaf zu verhelfen. Der Duft von Jasmin reduziert Ängste und erhöht deine geistige Leistungsfähigkeit während des Tages.

Aloe Vera, für eine bessere Luftqualität
Diese pflegeleichte Pflanze ist eine der wenigen Zimmerpflanzen, die nachts Kohlendioxid in Sauerstoff umwandelt (was die meisten Zimmerpflanzen nur tagsüber tun). Die Aloe Vera ist eine schöne Pflanze, die man im Haus haben kann, denn sie braucht nur wenig Wasser und das Gel aus den Blättern kann zur Behandlung kleinerer Schnittwunden, Verbrennungen, Insektenstiche und trockener Haut verwendet werden.

Löffelpflanze, zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit
Naast het opfleuren van je kamer, filteren lepelplanten vijf verschillende giftige stoffen uit de lucht (waaronder benzeen, aceton en alcohol). Het is een onderhoudsarme kamerplant die een betere slaap bevordert en zorgt voor de luchtkwaliteit. Let op: wees op je hoede als je huisdieren en kinderen in huis hebt, de plant is giftig bij inname.

Bogenhanf, zur Erhöhung des Sauerstoffgehalts
Diese kostengünstige Pflanze ist eine der am meisten empfohlenen zur Verbesserung der Luftqualität. Wie die Aloe Vera ist auch die Bogenhanf (oder: sansevieria) pflegeleicht und gibt nachts Sauerstoff ab, was sie perfekt für deine Schlafumgebung macht. Alles in allem ist diese Pflanze ein natürlicher und kostengünstiger Weg, um gesund zu bleiben.

Areca-Palme, zur Reinigung von Giftstoffen
Diese Pflanze sollte auf jeden Fall auf deiner Wunschliste für Schlafzimmerpflanzen stehen. Die Areca-Palme ist eine der effizientesten Pflanzen, wenn es um die Reinigung der Luft geht. Es entfernt schädliche Giftstoffe aus der Luft und beugt Krankheiten vor, die mit der Luftverschmutzung zusammenhängen, wenn du schläfst. Wenn du unter Erkältungen oder Nasennebenhöhlenproblemen leidest, wird dir diese Palme helfen, besser durchzuatmen.

Graslilie, um Giftstoffe zu absorbieren
Graslilien (oder: Chloropythum) sind fantastisch, wenn es darum geht, den Sauerstoffgehalt der Luft zu erhöhen und Giftstoffe herauszufiltern, damit du nachts besser durchatmen kannst. (Die Anlage entfernt etwa 90% der potenziell krebserregenden Chemikalie Formaldehyd aus der Luft). Stelle eine Graslilie in dein Schlafzimmer und du wirst mit einem klaren Kopf aufwachen und ausgeruhter sein.

Baldrian, um den Schlaf zu fördern
Baldrian sieht nicht nur schön aus in deinem Schlafzimmer, er hilft dir auch bei deinen Schlafproblemen (einschließlich Schlaflosigkeit) und verbessert deine Schlafqualität. Wenn du seinen Duft einatmest, schläfst du schneller ein – und schläfst weiter. Obwohl die Pflanze mit ihren kleinen weißen und rosafarbenen Blüten wunderschön aussieht, musst du ihr mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag geben, denn sie braucht volle Sonne, um gesund zu bleiben.

Lavendel, für einen tieferen Schlaf
Lavendel ist eine der am besten erforschten Pflanzen, wenn es darum geht, den Schlaf zu verbessern und Angstzustände zu reduzieren. Der Duft von Lavendel entspannt uns – er senkt unsere Herzfrequenz, den Blutdruck und den Stresspegel. Der Duft kann sogar weinende Babys beruhigen und sie in einen tieferen Schlaf versetzen. Alles in allem eine tolle Ergänzung für jedes Schlafzimmer.

Gardenia, zur Linderung von Angstzuständen und zur Förderung des Schlafs
Obwohl die Gardenie ein wenig mehr Pflege benötigt als die anderen Pflanzen auf der Liste, ist sie es auf jeden Fall wert. Es reduziert Stress und fördert den Schlaf. Der süße Duft der schönen weißen Blüten entspannt deinen Körper und fördert den Schlaf, so effektiv wie Schlaftabletten. Wenn du jemand bist, der oft mitten in der Nacht aufwacht, werden dir Gardenienblüten eher einen erholsamen Schlaf bescheren.