Trinke keine Softdrinks mehr: So trinkst du nur noch Wasser!

Wenn du keine Softdrinks mehr trinken willst, kannst du eines dieser leckeren Wasserrezepte als Ersatz verwenden. Das Wasser hilft deinem Körper, besser zu funktionieren, und hat auch viele andere gesundheitliche Vorteile. Manche Menschen können die empfohlene Menge an Wasser nicht trinken, weil es nicht ihr Lieblingsgetränk ist. Da Wasser keinen Geschmack hat, ist aufgegossenes Wasser die perfekte Kombination: lecker und gesund. Wenn du ein paar dieser Rezepte ausprobierst, wirst du keine Limonade mehr trinken – und du wirst sie nicht einmal vermissen.

Das Schöne an aufgegossenem Wasser ist, dass es so einfach zu machen ist. Alles, was du brauchst, sind frische Produkte (Obst, Gemüse und Kräuter) und kaltes Wasser. Wähle zunächst die Geschmacksrichtung, die du magst, wasche und schneide dein Gemüse und füge es dem Wasser hinzu. Die Menge der Produkte, die du verwendest, hängt von der Menge des verwendeten Wassers und dem gewünschten Geschmack ab: Je mehr Produkte du hinzufügst, desto intensiver wird der Geschmack. Die Intensität hängt auch davon ab, wie lange du die Zutaten einziehen lässt. Einige Produkte (wie Gurke, Melone, Zitrusfrüchte und Minze) geben fast sofort Geschmack, während andere, wie Rosmarin, Beeren, Äpfel und Ingwer, über Nacht einweichen müssen.

1. Thymian-Grapefruit-Limetten-Wasser
Nimm dein Glas und gib vier Eiswürfel hinein. Du solltest das Glas etwa zur Hälfte füllen. Füge Grapefruitscheiben, vier Limettenscheiben und etwas frischen Thymian hinzu. Gib den Thymian mit deinem Löffel in das Glas und füge Wasser hinzu. Rühre mit deinem Löffel um und trinke! Vorteile: Thymian ist eine Medizin, die schon seit Jahrhunderten verwendet wird. Er hat einen hohen Gehalt an Vitamin C, Kalium und Mangan. Es ist auch ein entzündungshemmendes Kraut. Limette ist eine Vitamin-C-Quelle, die dein Immunsystem stärkt.

2. Basilikum-Apfel-Ingwer-Wasser
Nimm deinen Krug und fülle ihn bis zur Hälfte mit Eis. Gib dann fünf in dünne Kreise geschnittene grüne Apfelscheiben, frische Ingwerscheiben und acht Basilikumblätter hinzu. Der letzte Schritt ist das Wasser. Vorteile: Basilikum ist die Quelle von Vitamin K, das deine Knochen stark und gesund hält und deine Wunden schneller heilen lässt. Äpfel sind reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Polyphenolen. Ingwer ist das beste Kraut der Welt und wirkt entzündungshemmend.

3. Lavendel-Zitronen-Wasser
Gib Eis in deinen Krug und fünf Zitronenscheiben. Garniere es mit ein paar kleinen Händen frischen Lavendels. Vorteile: Lavendel ist der beste Stressreduzierer und bekämpft Schlaflosigkeit. Wie bereits erwähnt, stecken Zitronen voller Vitamin C, und deine Verdauung wird so gut sein wie nie zuvor. Auf der nächsten Seite findest du weitere leckere Rezepte.