Eine Familie findet eine seltsame Tür im Garten. Was sie entdeckt, wird dich überraschen!

Es ist wahrscheinlich der geheime Traum jeder Familie: eine geheime Tür im Haus zu finden, die zu etwas Unbekanntem und Aufregendem führt (vorzugsweise etwas Wertvolles!). Stell dir vor, deine Familie hat eine Geheimtür im Haus oder im Hinterhof entdeckt. Würdest du dich darüber freuen oder würde es dir Angst machen? Vielleicht findest du etwas Gruseliges, wie ein Skelett, oder du findest etwas Aufregendes, wie einen versteckten Schatz! Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs bereiteten sich viele Amerikaner auf einen möglichen Atomkrieg vor.

Die Regierung unter Truman und Eisenhower hatte eine Menge Informationsmaterial verteilt, um die Bürger vor einem möglichen Atomangriff zu warnen. Damit sollten die Bürger der Vereinigten Staaten auf das Schlimmste vorbereitet werden. Deshalb wurden Atomschutzbunker geschaffen, um Familien im Falle eines Atomkriegs zu schützen. Die Familie Zwick aus Wisconsin war auch eine der Familien, in deren Hinterhof ein solcher Unterstand stand. Die Zwicks wussten auch, dass irgendwo in ihrem Garten ein Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges lag, der mit Gartenpflanzen überwuchert war. Aber bis jetzt hatten sie sich nie dafür interessiert und es nie geöffnet.

So blieb der Keller 10 Jahre lang unangetastet – bis der Tag kam, an dem sie beschlossen, ihn endlich zu öffnen. Offenbar war die Wartezeit lang genug gewesen. Sie öffneten eine Klappe, unter der sich ein 2 bis 3 Meter langer Gang verbarg, der zum Bunker führte. Dort fanden sie – schwimmend in 1,5 Meter tiefem Wasser – etwas, das sie nie erwartet hatten!

Schwierige Operation
Natürlich war es nicht so einfach, wie es aussah. Ich nehme an, das gilt für die meisten Dinge, denen man begegnet, nicht wahr? Es war schon viel schwieriger, als die Familie erwartet hatte, überhaupt in die Unterkunft zu kommen. Was hatten sie zu tun? Bevor sie an den schützenden Keller herankommen konnten, musste die Familie Zwick erst einmal alle Pflanzen entfernen, die im Laufe der Jahrzehnte über den Keller gewachsen waren. Und sie mussten auch das Schloss öffnen. Es stellte sich heraus, dass das Schloss seit 50 Jahren nicht mehr geöffnet worden war! Willst du wissen, was in dem Gegenstand war, den sie gefunden haben und der jahrzehntelang im Luftschutzkeller versteckt war? Dann lies weiter und finde es auf der nächsten Seite heraus..