Trink das gegen Knie- und Gelenkschmerzen!

Gelenkschmerzen können das Leben wirklich schwer machen. Sie können viele Ursachen haben, wie z.B. Stress, Arthritis oder Verletzungen, aber was auch immer die Ursache ist, die Schmerzen können sehr unangenehm sein. Deine Gelenke sind für die Bewegung deiner Gliedmaßen von entscheidender Bedeutung. Wenn du deine Arme oder Beine nicht mehr ohne große Schmerzen bewegen kannst, kann das deine Lebensqualität stark beeinträchtigen. Schmerzmittel können eine Lösung sein, aber sie haben oft Nebenwirkungen, mit denen du lieber nicht zu tun haben möchtest. Vor allem, wenn es natürliche Alternativen gibt, die die Schmerzen lindern können.

Wasser
Beginnen wir mit dem einfachsten Getränk, das es gibt: Wasser. Unser Körper besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Es ist also klar, dass dein Körper genügend Wasser braucht, um richtig zu funktionieren. Ein Mangel an Wasser kann die Pufferung verringern, die deine Gelenke brauchen, um reibungslos zu funktionieren. Ausreichend Wasser zu trinken bedeutet auch, dass dein Körper mehr Giftstoffe ausschwemmen kann, die Entzündungen verursachen, die möglicherweise die Ursache für deine Schmerzen sind. Wenn du unter Gelenkschmerzen leidest, solltest du etwa 2 Liter Wasser pro Tag trinken. Halte dich von all dem Vitaminwasser fern, das du in den Geschäften kaufen kannst: Dein Körper scheidet alles aus, was ihm zugesetzt wird, und diese Unternehmen fügen ihren Getränken normalerweise Zucker zu.

Kirschsaft
Normalerweise wird dieser Saft nicht für Menschen empfohlen, die unter Gelenkschmerzen leiden. Es enthält viel Zucker ohne die Ballaststoffe, die Obst normalerweise hat, um die Freisetzung von Zucker in deinen Blutkreislauf zu verlangsamen. So gelangt der Zucker, eine Substanz, die nachweislich Entzündungen fördert, unkontrolliert in deinen Blutkreislauf. Der Sauerkirschsaft ist jedoch eine Ausnahme von dieser Regel. Er enthält natürlich immer noch Zucker, aber Studien haben gezeigt, dass er Entzündungen und Schwellungen reduziert. Deshalb ist sie hervorragend geeignet, um die Symptome der rheumatoiden Arthritis zu lindern. Lies weiter, um unter anderem zu erfahren, wie Rotwein bei Knie- und/oder Gelenkschmerzen hilft..