Brautjungfer darf wegen ihres Kleides nicht zur Hochzeit

Es ist eine allgemeine Regel, dass du als Gast bei einer Hochzeit kein Weiß tragen darfst. Aber es ist auch allgemein bekannt, dass du nicht schöner oder besser aussehen solltest als die Braut selbst. Schließlich ist es ihr Tag und niemand sollte sie überstrahlen, also sind alle Augen auf sie gerichtet. Nur ist es dieser Brautjungfer passiert, die erwartet hatte, für ihre beste Freundin da zu sein. Sie hatten sich seit Jahren darauf gefreut, aber es dauerte nicht lange, bis die Dinge schief liefen und sie bei der Hochzeit nicht mehr willkommen waren. Alena, die Brautjungfer, hat das nicht kommen sehen und erzählt ihre Geschichte.

Die Braut fand, dass die Brautjungfer in dem Kleid, das sie bei der Hochzeit tragen würde, zu süß aussah. Klingt gar nicht so verrückt, wenn du darüber nachdenkst, denn die Braut möchte an ihrem großen Tag die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen und deshalb nicht, dass eine ihrer Brautjungfern ihr die Show stiehlt. Aber das Problem hier ist eher verwirrend und seltsam, vor allem weil sie das Kleid für ihre Brautjungfer selbst ausgesucht hatte. Dann hätte sie als eine der Ersten sicher davon gewusst. Am Ende hatte die Braut beschlossen, die Brautjungfer nicht zu ihrer Hochzeit einzuladen, weil sie wollte, dass alle Augen auf sie gerichtet sind.

Alena, die ehemalige Brautjungfer, erzählt auf ihrem Tiktok, dass sie auf der Hochzeit nicht mehr willkommen war, weil die Braut fand, dass sie in dem Kleid zu gut aussah. Zu allem Übel hatte die Braut es ihr ein paar Tage vor der Hochzeit gesagt, sodass sie keine Zeit hatte, ein neues Kleid zu besorgen. Inzwischen wurde ihr TikTok-Video mehr als 4 Millionen Mal angesehen und sie verriet auch, dass sie noch ein paar weitere Fotos in dem Kleid gemacht hatte, weil es einfach wunderschön war. Wir müssen sagen, dass das Kleid auf jeden Fall wunderschön ist und die Ex-Freundin darin auch hinreißend aussehen würde. Erfahre auf der nächsten Seite, warum die Braut so reagiert hat, und sieh dir die Bilder selbst an.