Deshalb solltest du immer einen Ball aus Alufolie in deine Waschtrommel legen!

Jeder hat Alufolie in der Küche. Es wäre seltsam, sie nicht zu haben; sie ist sehr nützlich. Wir benutzen Alufolie, um Essen im Ofen oder auf dem Grill zuzubereiten oder um es danach im Kühlschrank aufzubewahren. Deshalb haben wir sie immer im Haus. Alufolie kann aber für viel mehr als nur in der Küche verwendet werden. Du kannst sehr spannende Dinge mit diesem Material machen.

1. Decke die Farbwanne mit Folie ab, damit sie leichter zu reinigen ist
Die Reinigung von Farbwalzen kann schwierig sein; deshalb kaufen die meisten von uns Einweg-Schutzvorrichtungen oder Plastikschalen. Aber das ist teuer und schlecht für die Umwelt. Eine Farbwanne einfach mit Alufolie abzudecken, kann genauso gut funktionieren. Du musst die Folie nur in den Behälter drücken. Deine Nägel können die Folie durchstechen, verwende daher nur deine Fingerspitzen und Handflächen. Falte die Folie über die Ränder des Behälters und stecke sie fest.

Gieße die Farbe ein und bereite die Walze wie gewohnt für den Gebrauch vor. Wenn du fertig bist, schütte die überschüssige Farbe zurück in die Dose, entferne die Schutzfolie und entsorge sie ordnungsgemäß. So sparst du auf lange Sicht Geld, weil du nicht jedes Mal eine neue Farbwanne aus Plastik kaufen musst.

2. Reinige die Sohlenplatte eines Bügeleisens
Stell dir vor, du hast ein wichtiges Treffen. Du bist komplett bereit, aber dann bemerkst du eine kleine Falte in deiner Kleidung. Es klingt einfach: Du ziehst dein Hemd aus und bügelst es. Aber was ist, wenn dein Bügeleisen voller Kalkablagerungen ist? Dann hast du ein Problem. Zum Glück ist diese Situation noch nicht eingetreten, und selbst wenn sie eintritt, kannst du die Lösung in deiner Küche finden. Rolle etwas Alufolie zu einer Kugel und reibe sie über die Oberfläche des Bügeleisens. Die Rückstände von der heißen Oberfläche werden im Handumdrehen entfernt. Das kann zwar ein paar Kratzer verursachen, aber das ist ein kleiner Preis für deinen guten Ruf.

3. Stahlwolle-Pads vor dem Rosten bewahren
Stahlwolle-Pads sind normalerweise Dinge, die du nie wieder vergisst, wenn du sie einmal benutzt hast. Sie sind ein perfektes Werkzeug, wenn du die Spüle reinigst oder den Abwasch machst. Es ist nur ärgerlich, dass sie rostig werden, nachdem du sie ein paar Mal benutzt hast. Wirf sie nicht sofort weg, wenn du siehst, dass sich Rost bildet. Versuche, die Schwämme in Folie zu wickeln und sie in den Gefrierschrank zu legen. Das kann die Lebensdauer der Stahlwolle verlängern und dir in Zukunft Zeit und Geld sparen. Auf der nächsten Seite findest du 6 weitere Möglichkeiten, Alufolie zu verwenden, an die du vielleicht noch nicht gedacht hast.

- Advertisements -