9 Gewohnheiten, die super schlecht für einen guten Schlaf sind

Wir alle wissen, dass wir ohne Schlaf nicht leben können. Sie ist ein wichtiger Aspekt eines jeden Menschen, dessen Fehlen unser Wohlbefinden buchstäblich zerstören kann. Ausreichend Schlaf regeneriert nicht nur deine Energie, sondern nährt auch dein Gehirn und verhindert, dass deine Emotionen aus dem Ruder laufen. Allerdings solltest du nie zu wenig Schlaf bekommen, denn ein Mangel daran würde deine „Körperuhr“ durcheinander bringen, was du sofort merkst.

Es stimmt, dass wir manchmal nicht genug schlafen, weil wir dazu neigen, mit schwerem Kopf einzuschlafen und darüber nachzudenken, was passiert ist und was als nächstes passieren wird. Aber um genauer zu sein, gibt es zahlreiche Gründe, die für unseren Schlafmangel verantwortlich sind. Ganz oben auf der Liste stehen unsere Gewohnheiten, unsere Abendgewohnheiten. Unsere täglichen Gewohnheiten beeinflussen unseren Schlaf und damit die Zeit, die wir im Bett verbringen. Deshalb hoffen wir, dass dieser Text deine Aufmerksamkeit auf die Gewohnheiten lenkt, die du im Laufe des Tages annimmst. Vielleicht fängst du dann an, etwas zu ändern und verdienst dir deine vollen 8 Stunden Schlaf. Wirf einen Blick auf diese 9 abendlichen Gewohnheiten, die nicht gut für deinen Schlaf sind.

Das Telefonieren vor dem Schlafengehen ist eine schreckliche Angewohnheit/strong>
Viele von uns denken, dass das Lesen eines Buches auf einem PDF- oder E-Book-Reader uns beim Einschlafen hilft, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Geräte wie Telefone, Tablets und Fernsehbildschirme projizieren blaues Licht, das das Gehirn anregt und es daran hindert, Melatonin zu produzieren. Melatonin ist ein Hormon, das von unserem Gehirn ausgeschüttet wird, um uns beim Einschlafen zu helfen. Das lässt sich leicht beheben, indem du abends alle deine Geräte weglegst. Das gibt deinem Gehirn auch Zeit, sich auszuruhen und zu entspannen. Wenn dies eine unschlagbare Angewohnheit bleibt, schau nach, ob dein Handy die Fähigkeit hat, blaues Licht zu reduzieren. Open de volgende pagina om meer te weten te komen…