Sie hat immer diese 8 Kräuter im Haus. Der Grund? Raffiniert!

Frisch geerntete Kräuter verleihen deiner Küche nicht nur eine zusätzliche Dimension, sondern können auch Dutzende von Gesundheitsproblemen lindern – und es ist möglich, eine Auswahl von Hausmitteln in ein paar Töpfen an einem sonnigen Platz anzubauen. Stell dir vor, du machst leckeres Hühnchen und hältst deine Familie mit ein paar leckeren Lebensmitteln gesund. Du kannst Setzlinge in einer örtlichen Gärtnerei kaufen; oder wenn du ehrgeizig bist, kannst du deine eigenen Samen anbauen. Achte darauf, dass du die Anbauanleitung befolgst und dich gut um deine Setzlinge kümmerst, damit sie dir helfen können.

1. Salbei
Diese süßlich duftende Pflanze ist die perfekte Ergänzung für deinen Fenstergarten im Büro oder zu Hause. Sie ist eine vielseitige kleine Pflanze, die, wenn man mit ihr gurgelt, Halsschmerzen lindern kann. Es ist auch dafür bekannt, dass es das Nervensystem stärkt und das Gedächtnis verbessert. Salbei hat auch eine krampflösende Wirkung auf die glatte Muskulatur und kann einen Asthmaanfall lindern. Achte darauf, dass du diesen kleinen Kerl in voller Sonne und in einem leicht sandigen Boden hältst.

2. Basilikum
Du kannst diese einjährige Pflanze auf der Fensterbank anbauen und die weißen Blüten pflücken, bevor sie blühen, damit sie keine Samen bildet. Verwende die zerquetschten Blätter in einem Fußbad oder reibe sie gegen die Schläfen, um Kopfschmerzen zu lindern. Er schmeckt auch gehackt zu den meisten Gerichten. Dieses duftende Kraut hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Das perfekte Extra für jedes Abendessen, ob direkt hinzugefügt oder in ein selbstgemachtes Pesto gemischt.

3. Zitronenmelisse
Stelle sicher, dass du diese Pflanze in einen Topf setzt, sonst wird sie deinen Garten erobern. Die Blätter halten Insekten fern, wenn du sie auf deine Haut reibst. Es ist auch ein natürlicher Weg, um Fieberbläschen zu heilen und zu verhindern. Zitronenmelisse ist auch gut geeignet, um den Geist zu beruhigen und einen erholsamen Schlaf zu fördern. Sie kann den Geist beruhigen, hat aber auch den Nebeneffekt, dass sie eine positive Einstellung fördert und für Wachsamkeit sorgt. Lies mehr auf der nächsten Seite.