7 gesundheitliche Vorteile von Knoblauch

Viele Menschen verwenden Knoblauch bereits beim Kochen, denn er ist ein leckeres Gewürz für viele verschiedene Gerichte. Aber wusstest du, dass Knoblauch nicht nur Vampire abschreckt und gut schmeckt, sondern auch sehr gut für deine Gesundheit ist? Nachdem du diese gesundheitlichen Gründe gelesen hast, wirst du jeden Tag Knoblauch essen wollen…

1. Erkältungen
Das Ärgerlichste an einer Erkältung ist die verstopfte Nase. Dank Knoblauch wirst du bald wieder frei atmen können. Bringe einen Topf mit Wasser zum Kochen und zerdrücke 5 Knoblauchzehen mit der flachen Seite eines Messers. Entferne die Schale und gib den Knoblauch in das Wasser. Nimm die Pfanne vom Herd und atme den Wasserdampf in einem sicheren Abstand ein. Die beste Wirkung erzielst du, wenn du ein Handtuch über deinen Kopf legst, um den Dampf zu konzentrieren. Knoblauch hat eine antibakterielle Wirkung, lindert Entzündungen und verdünnt den Schleim in deiner Nase.

2. Vitaminschub
Knoblauch ist reich an guten Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Er ist reich an Magnesium, Vitamin B12 und Vitamin C. Keine Sorge, das bedeutet nicht, dass Sie jeden Morgen eine oder zwei Knoblauchzehen auf nüchternen Magen essen müssen, um diesen Vitaminschub zu bekommen. Es gibt Knoblauchpräparate, die alle guten Eigenschaften des Knoblauchs enthalten. Das Tolle daran ist, dass Sie nicht den ganzen Tag mit Knoblauchatem herumlaufen müssen, was gut für die Umwelt ist, wenn Sie uns fragen. Sie können Knoblauch natürlich auch mit der Nahrung zu sich nehmen, aber wenn das nicht ausreicht, sind diese Nahrungsergänzungsmittel eine perfekte Ergänzung.

3. Abnehmen
Die Forschung hat gezeigt, dass der Verzehr von Knoblauch in deiner Ernährung eine positive Wirkung auf die Gewichtsabnahme hat. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Menschen, die viel Knoblauch gegessen haben, ihr Gewicht reduzieren konnten und weniger Fett einlagerten. Willst du genau wissen, wie das funktioniert? Zunächst einmal zügelt Knoblauch deinen Appetit, sodass du weniger Hunger hast und weniger isst. Was musst du also tun? Nimm jeden Morgen, mindestens 30 Minuten vor dem Frühstück, einen Löffel Olivenöl mit zerdrücktem rohem Knoblauch zu dir. Du kannst auch Folgendes tun: Mische 1 Knoblauchzehe mit einem halben Teelöffel Zimt mit 1 Tasse heißem Wasser und nimm dies jeden Tag zwischen den Mahlzeiten ein. Wenn du dies konsequent tust, wirst du bald Ergebnisse sehen.

4. Schöne Haut
Die hohe Dosis an Antioxidantien im Knoblauch macht ihn zu einem guten Mittel für schöne Haut. Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess der Haut. Außerdem wirkt Knoblauch entzündungshemmend, was bedeutet, dass er kleine Entzündungen der Haut, wie Pickel und Mitesser, verhindert.

5. Gesundes Herz und gesunde Blutgefäße
Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt sind eine der häufigsten Todesursachen in den Niederlanden. Knoblauch kann den Cholesterinspiegel in deinem Blut senken. Vor allem das schlechte (LDL-)Cholesterin sinkt, wenn du Knoblauch isst. Ein zu hoher Cholesterinspiegel im Blut ist oft die Ursache für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

6. Blutdruck
Wenn du unter hohem Blutdruck leidest, kann der Verzehr von Knoblauch helfen. Knoblauch enthält den Stoff Allicin, der den Blutdruck senkt. Um diese Wirkung zu erzielen, musst du ziemlich viel Knoblauch essen, nämlich 4 Zehen pro Tag!

7. Gesunde Knochen
Mit zunehmendem Alter werden die Knochen brüchig und Osteoporose setzt ein. Vor allem Frauen in den Wechseljahren können aufgrund von Veränderungen im Hormonhaushalt plötzlich schwächere Knochen entwickeln. Der Verzehr von 2 Gramm Knoblauch pro Tag kann den Auswirkungen der Menopause auf die Knochengesundheit entgegenwirken.