5 skurrile Möglichkeiten, Haarspülung zu verwenden, von denen du nichts wusstest

Eine der bekanntesten Methoden, dein Haar zu pflegen, ist die Verwendung von Conditioner zusammen mit deinem Shampoo. Es verleiht deinem Haar Glanz und macht es außerdem seidig weich. Aber wusstest du, dass Conditioner mehr kann, als nur dein Haar zu pflegen? Es mag dich überraschen, aber es kann zum Beispiel für Türscharniere, aber auch für Schmuck verwendet werden. Unten erfährst du mehr darüber, wie du sie in deinem Haushalt einsetzen kannst.

1 Make-up entfernen
Ist dir der Make-up-Entferner gerade dann ausgegangen, wenn du ihn entfernen willst? Dann kannst du als Alternative Haarspülung verwenden, auch wenn du kein Kokosöl im Haus hast. Es funktioniert genau so. Du trägst eine kleine Menge auf ein Wattepad auf und reibst dann das Make-up sanft ab. Außerdem musst du dir keine Sorgen machen, dass sie in deine Augen gelangt, denn sie brennt nicht und entfernt sogar hartnäckige Wimperntusche. So musst du nicht mit Panda-Augen enden, wenn du keinen Make-up-Entferner zu Hause hast.

2 Reißverschluss klemmt
Nichts ist ärgerlicher als ein Reißverschluss, der nicht kooperieren will. Du fummelst so lange daran herum, bis es funktioniert oder nicht, und lässt es schließlich einfach so, wie es ist. Oder du beschließt, es zu einem Schneider zu bringen, aber das kostet am Ende Geld. Wusstest du, dass es eigentlich gar nicht so kompliziert ist, wie es aussieht? Du kannst es kostenlos machen, wenn du Haarspülung im Haus hast. Gib einfach eine kleine Menge auf deine Fingerspitzen und trage sie auf deinen Reißverschluss auf. Du wirst sehen, dass dein Reißverschluss wieder so gut wie neu ist. Lies weiter, um weitere Tricks für Haarspülungen zu entdecken.