11 tolle Dinge, die man mit Kaffee machen kann, und Trinken gehört nicht dazu!

Kaffee gibt es schon seit mehr als 1.000 Jahren. Bist du wie der Rest der Welt? Dann stehen die Chancen gut, dass du deinen Tag mit einer heißen Tasse Kaffee beginnst und dich dann fühlst, als könntest du es mit der ganzen Welt aufnehmen und hättest genug Energie für den Rest der Woche. Kurz gesagt: ein perfekter Start in den Tag! Viele Menschen halten sich für „echte“ Kaffeekenner und kaufen deshalb nur die besten Bio-Kaffeebohnen, die sie erst kurz vor der Zubereitung des Kaffees mahlen. Aber wusstest du, dass du mit Kaffee noch viel mehr machen kannst, was nichts mit dem Trinken von Kaffee zu tun hat?

1. Trockenes Reiben.
Grillst du gerne und muss jedes Stück Fleisch mariniert oder gewürzt werden? Trockene Rubs sind perfekt dafür! Durch die Zugabe von Kaffeesatz zu den Gewürzen wird der rauchige Geschmack verstärkt. Das ist ein echter Augenschmaus.

2. Heinzelmännchen
Möchtest du deinen Brownies einen exotischen Touch geben? Gib einen Esslöffel Kaffeesatz in den Teig und wenn sie gebacken sind, wirst du dich fühlen, als wärst du in einem erstaunlich exotischen Land. Wer würde das nicht wollen!

3. Spülbecken
Ist dein Waschbecken verstopft? Kein Problem! Alles, was du tun musst, ist, 125 Gramm Kaffeesatz mit 125 ml Spülmittel zu mischen und es in den Abfluss zu schütten. Dann gieße kochend heißes Wasser (einen vollen Kessel) hinterher und du bist fertig.

4. Hände
Stinken deine Hände, auch wenn du sie mehrmals gewaschen hast? Reibe sie mit Kaffeesatz ein und spüle sie dann ab. Ich wette, der Geruch ist jetzt weg! Kaffeesatz ist der perfekte Geruchsbeseitiger! Bitte lies weiter auf der nächsten Seite.