Mit diesen Tipps kannst du den perfekten Kräutergarten anlegen!

Wenn du deinen eigenen Kräutergarten in der Küche anlegst, hast du immer frische Kräuter zur Hand. Von Petersilie bis Koriander: Frische Kräuter können ein alltägliches Essen wie ein Fünf-Sterne-Menü aussehen lassen. Aber wenn du Kräuter im Supermarkt kaufst, hast du oft viel mehr, als du brauchst, und dein eigener Kräutergarten kann nur in den Sommermonaten beerntet werden.

Um das ganze Jahr über frische Kräuter zu haben, musst du den Garten ins Haus holen. So hast du nicht nur die frischen Zutaten, die du brauchst, sondern bringst mit deinen wachsenden Pflanzen auch ein bisschen Leben und Luft in deinen Raum. Egal, ob du eine kleine Salbeipflanze in deiner Küche oder einen ganzen Garten haben möchtest, diese Ideen für einen Küchenkräutergarten werden deinen Raum großartig aussehen – und duften – lassen. Wir haben 10 Tipps zusammengestellt, die dir beim Anbau von Kräutern im Haus helfen, z.B. was du pflanzen solltest, wo du sie anpflanzt und wie du sie am Leben erhältst.

1. Wenn du nur wenig Platz auf deinem Küchentisch hast, pflanze deine Kräuter in Hängekörbe.
Nicht viel Platz? Versuche, deinen Kräutergarten vor dein Küchenfenster oder an eine angrenzende Wand zu hängen.

2. Denke über den Tellerrand hinaus.
Du musst nicht losziehen und Pflanzgefäße kaufen. Beginne deinen Garten einfach in Töpfen, die du bereits hast, wie z.B. Glasgemüsetöpfe, Dosen oder eine Tasse mit Untertasse.

3. Verwende ein Terrarium.
Schütze deine Küchenkräuter vor Spritzern und neugierigen Katzen, indem du ein Terrarium mit einer Glasvitrine baust.

4. Stelle deine Pflanzen an den richtigen Platz.
Stelle deine Pflanzen an ein sonniges Fenster, das mindestens vier Stunden am Tag Sonne abbekommt – eine Südseite ist ideal, aber auch eine Ost- oder Westseite ist geeignet.

5. Wachse sowohl für das Aussehen als auch für den Geschmack.
Wenn du Kräuter in verschiedenen Farben und Texturen anpflanzt, wird der Garten sowohl dekorativ als auch funktional. Um die perfekte Kombination aus Schönheit und Geschmack zu erreichen.

6. Wähle nach Möglichkeit kompakte Arten.
Wenn du drinnen anbaust, wähle Kräuter, die in einem Küchenfenster gut aussehen und nicht zu viel Platz wegnehmen. Willst du Petersilie anbauen? Glatte und italienische Sorten eignen sich am besten für den Innenbereich; die gelockten Sorten wachsen zu langsam. Auf der nächsten Seite kannst du lesen, welche anderen Kräuter gut in deiner Küche wachsen.